Chaostheorie

Content

Wo lande ich?

Bayreuth scheint mir hinterher zu laufen, zu verfolgen! Wie viele Leute mir von Bayreuth erzählt haben... DER Elite! Na super. Da hilft es mir auch nicht zu wissen, dass ich an einer Eliteuni studiere.

Heute habe ich mit meinen Kommilitonen eine Prognose für die Verschiebung der Diversitätszonen für das Jahr 2060 erarbeiten müssen. Und wer läuft mir da über den Weg? Carl Beierkuhnlein mit seinem (wirklich) tollem Buch Biogeographie. Nebenbei bemerkt: Herr Beierkuhnlein ist der Studienkoordinator für „Global Change Ecology“ in Bayreuth. Ich denke immer noch daran wie naiv ich doch gewesen war, dass ich einfach das Bewerbungsgespräch führen konnte ohne mich vorher wer weiß wie oft hinzusetzen und zu lernen, etc. Ich habe einfach die ganze Zeit gedacht, dass ich es so schaffe, habe die ganze Situation total unterschätzt und beiß mir jetzt in den Arsch, dass ich mich nicht mehr angestrengt habe. Es hilft einfach nicht, etwas ganz doll zu wollen und von der Sache total überzeugt zu sein. Aber ich bin zufrieden mit Freiburg. Ich bin nur irgendwie verzweifelt, weil ich noch gar nicht weiß was mich nach meinem Master so erwartet? Was kann ich hier denn machen? Ich will so gerne promovieren, aber hmm.. es ist so schwierig. 4 Semester sind soooo kurz! Wie soll ich da nur eine gute Beziehung zu den Dozenten bekommen? Das sind im Moment so meine Gedanken die sich um die Uni drehen ;-) Gut, es ist erst meine 2. Woche hier an der Uni, aber wie schnell sind 4 Semester um? Wie schnell waren die 6 Semester an der Uni in Bielefeld um? Ich habe einfach Angst später auf der Straße zu stehen. Ich weiß, dass mir jetzt einige sagen würden, dass ich verrückt sei so etwas zu sagen, sicherlich nicht ich! Aber ich habe trotzdem diese Angst. Und dass ich meine Wünsche und Vorstellungen von meinem weiteren Lebensverlauf nicht umsetzen kann. Ich weiß nicht, ob ich in Bayreuth besser aufgehoben gewesen wäre. Ich weiß es nicht, ich habe es ja nicht ausprobiert. Wir sind nur 9 Leute hier im Master.

Egal, nun etwas positives: Ich werde am Samstag umziehen. Spätestens. Endlich werde ich dann mein eigenes Zimmer haben und muss nicht so viel Rücksicht auf andere nehmen. Hostel kann auch ganz schön anstrengend sein, aber ich fühle mich dennoch sehr wohl hier :-) In meinem Black Forest Hostel. Ein Glück, dass ich nicht in der Turnhalle übernachten muss! Diese Woche will ich dann noch mit meinen Referaten und Ausarbeitungen beginnen und irgendwie freue ich mich. Dann versuche ich noch mehr Kurse zu wählen und zu belegen. Mal schauen, ob das noch klappt. Und dann werde ich morgen Abend mal bei der Fachschaft vorbeischauen. Irgendwie muss man sich ja engagieren. Ansonsten muss ich noch schauen, ob ich in meine Tanzkurse noch reinkomme. Das werde ich mal morgen ausprobieren. Und einen Job brauch ich auch noch. Sonst kann ich nächstes Jahr nicht mit nach Südbrasilien! Darauf freue ich mich auch noch! Und dann muss ich mich noch um ein Auslandssemester kümmern und um einen eventuellen Forschungsmonat in der UK. Okay, damit ich das dann auch noch alles schaffe beende ich hier meinen Eintrag! Bis bald und ich freu mich schon auf Sonntag !!! Warum? Na weil da Freiburg gegen Hoffenheim spielt! Yippie... :D


26.10.09 17:24


Werbung


In Freiburg

Sitze gerade in einem Café und bin hier im Internet, in Freiburg und kann hier ins Internet. Voll nett vom Hostel, dass sie meinte, dass ich hier im Café auch umsonst ins Internet gehen kann, denn dort bei denen kostet es Geld. Was soll ich sonst sagen: Es gefällt mir super hier in Freiburg. Die Stadt ist schön, die Leute sind nett, die Uni ist der Hammer. Was will man mehr? Ich muss echt sagen, dass ich sehr sehr froh bin endlich wieder Uni zu haben und der Anspruch und meine Bedürfnisse werden sowas von der Uni abgedeckt. Da bin ich jetzt schon traurig, dass ich in 2 Jahren schon wieder meinen Master fertig habe! Das geht ja gar nicht. Da hatte der Oberbürgermeister wohl was tolles gesagt: Wenn man einmal in Freiburg ist/war, dann kommt man nie wieder davon los. Und das glaube ich auch irgendwie. Es ist der Hammer hier! Was man hier alles machen kann! Unglaublich, ich bin einfach so froh hier zu sein und die haben so viele tolle Sachen die man hier studieren kann! Der Wahnsinn und ich frage mich, warum ich erst jetzt hierhin gekommen bin! Scheiß auf Bayreuth! Hoffentlich kann ich hier noch meinen Doktor machen! Ich würds wirklich gerne! Mal sehen. Gleich werde ich vielleicht noch nen kleinen Spaziergang machen und nen bisschen die Stadt erkundigen und mich schon mal auf das Wochenende in 2 Wochen freuen, wenn Hoffenheim hier hinkommt! Gestern waren übrigens die Bayern da. Ich habe auch den Bus gesehen, nur leider nicht die Spieler! Das wäre ja noch der Hammer gewesen. Mama und ich haben noch nach Karten geschaut und es war wohl aber schon am ersten Tag des Kartenverkaufs innerhalb einer Stunde schon alles ausverkauft! Hoffenheim eigentlich auch schon.. aber ich habe mal wieder Glück ;-)
18.10.09 12:45


Miss you when I'm dreaming

Today I didn’t think of you
Today was alright
I had a lot of things to do
I was moving on with my life

But now I need some answers, some answers
I’m tired and I’m getting weak
Some answers, some answers

I only miss you when I’m dreaming
That’s why I don’t wanna close my eyes
Tell me why you only hurt me when I’m sleeping
The only time I can’t put up a fight
Is when I’m dreaming

Another hour passes by
It’s gonna be a long night ahead
Coz I feel you creeping up inside my mind
Every time I look at my bed

But now I need some answers, some answers
I’m tired and I’m weak
Some answers, some answers

I only miss you when I’m dreaming
That’s why I don’t wanna close my eyes
Tell me why you only hurt me when I’m sleeping
The only time I can’t put up a fight (dreaming)

The only time I can’t live without you (dreaming)
I can’t let you go
Oh no

I only miss you when I’m dreaming
That’s why I don’t wanna close my eyes
Tell me why you only hurt me when I’m sleeping
The only time I can’t control my mind, oh
And the only time I can’t put up a fight
I miss you when I’m dreaming
1.6.09 15:27


Too much

In letzter Zeit ist so viel passiert. So viel Glück hatte ich, dass ich es gar nicht fassen kann. Jetzt muss das Ganze nur noch mit Bayreuth klappen. Wenn das auch noch klappt, dann hab ich ja im Moment einen verdammt guten Lauf, wenn man von dem 22. April absieht . Ich bekomme meine Trainerausbildung finanziert! Komplett! Suppi! Dann macht mir Jazz Dance im Moment wieder so viel Spaß, da ich ja weiß, dass ich meine beiden Gruppen nicht mehr lange haben werde. Dann der große Auftritt in der Uni, bei der Veranstaltung "Nacht der Klänge".. 4 Stunden Programm müssen wir da machen. Dann kommt natürlich noch der alljährliche Summer Dance im Juni. Dann Ende Juli besuche ich meine tolle liebe nette kleine Freundin: JUDITH !!! In den USA.. und mache einen kleinen Schlenker über Helsinki und gucke mal was die Finnen so treiben Und dann gehts auf nach NEW YORK!!! Oh ich freu mich schon so sehr.. so viel werde ich da sehen: Niagara-Wasserfälle, Boston inkl. Harvard!, New Jersey, New York natürlich und vielleicht noch Philadelphia ?!?! tjaaa... wenn die zwei Wochen rum sind, dann ist auch mein Semester zu Ende und ich beende mein Studium an der Uni Bielefeld. Einerseits bin ich froh, da ich da eh alles an Kursen belegt habe was ich machen wollte, andererseits sind hier meine ganzen Freunde und ich muss mich dann zum Wintersemester aus dem Staub machen... mal schauen was die Zukunft bringt. Sollte ich Glück haben?
16.5.09 18:45


loosing you

I cry silently ... I cry inside of me ... I cry hopelessly ... Cause I know I never breathe your love again ... If I could lose ... The pain and sorrow ... What good's a memory ... Without you there with me ... The morning sun ain't the same ... Without you here ... You are the summer breeze ... The wind blowing trough the trees ... You make the loneliness ... All just dissapear ... When you're not around ... I'm feeling like a piece of me is missing ... ... and so on
8.5.09 23:39


Back aus Costa Rica

Seit 2,5 Wochen bin ich schon wieder zu Hause. Dabei kommt es mir schon wieder viel länger vor. Nach 1,5 Wochen war dann auch mein Jetlag wieder weg. Oh man war das eine anstrengende Zeit Immer müde... tzz. Kaum zu Hause fängt dann auch schon wieder die Uni an. So richtig drauf eingestellt bin ich auch nach dem ersten Tag nicht. Ich hätte lieber noch eine Woche zum gammeln Meine Lieblingsbeschäftigung.. auch wenn mir dabei schon ziemlich früh langweilig wird =) Aber zumindest am Anfang ist es cool. Bis nach 10 Minuten dann die Erleuchtung kommt: Es ist langweilig! Was mache ich jetzt bloß? Nach Costa Rica bin ich es immer noch so gewöhnt was zu unternehmen und ich vermisse die Hängematten dort ... so viel eigentlich...
14.4.09 21:55


Gratis bloggen bei
myblog.de

Credits

Design: Peril GFX // Fischstäbchen
Brushes: Unharmonisch
Material: Shizoo